Integrationskurse

Der Integrationskurs ist eine Maßnahme zum Erwerb deutscher Sprachkenntnisse für Migranten in Deutschland. Die Durchführung bestimmt sich nach der Verordnung über die Durchführung von Integrationskursen für Migranten und Spätaussiedler.

Der Sprachkurs vermittelt in 600 Stunden Deutschkenntnisse bis zum Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Der Kurs schließt somit im Idealfall mit der Prüfung Deutsch Test für Zuwanderer ab. In 45 zusätzlichen Stunden werden den Kursteilnehmern Kenntnisse über Deutschland vermittelt (Geschichte, Gesellschaft, Kultur, usw.), um ihnen den Umgang mit Mitbürgern und Behörden zu erleichtern. Dieses abschließende siebte Modul wird als Orientierungskurs bezeichnet.

FLYER -PDF (Integrationskurs S. I, Integrationskurs S. II)

LEITUNG:

Kazim Yildirim

kazim.yildirim@integraev.de

Mobil: 0177 285 28 34

AFRESSE:

Wissmannstr.1

12049 Berlin-Neukölln

(direkt am U-Hermannplatz)

Tel. : 030 – 257 68 424

Fax : 030 – 257 68 568

Büro Saatleri / Sprechstunden:

Pazartesi- Cuma / Mo. – Fr.:09:30 – 14:30